Musterung untauglich tipps

Jul 31, 2020   //   by Cameron   //   Uncategorized  //  No Comments

Wenn Sie einem Muster folgen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass jede einzelne Markierung, jedes Symbol und jede Beschriftung auf dem Muster aus einem Grund vorhanden ist, und sie alle bedeuten etwas. Phrasen wie; die Kornleine, Falzlinien, Oberflächenmessungen usw., alles bedeuten etwas, und wir empfehlen, sich über Nähbegriffe zu informieren, bevor Sie mit Ihrem Projekt beginnen. Bildung ist der Schlüssel, also wenn es etwas gibt, was Sie nicht verstehen, schauen Sie es nach oder fragen Sie jemanden mit mehr Näherfahrung. Wenn Sie gemusterte Textilien verwenden, denken Sie daran, gemusterte Seiten zueinander zu platzieren, denn wenn Sie sich umkehren, landen sie auf der Außenseite. Versuchen Sie auch, sich daran zu gewöhnen, Ihre Nähte zu drücken, bevor Sie Nähte verbinden und Ihren Stoff bügeln, bevor Sie loslegen. Dies wird Ihr fertiges Projekt viel professioneller aussehen lassen und reduziert das Risiko von Puckering. Bumpy Stoff kann auch zu ungenauen Schneiden und Nähen führen, die alle zu einem Näh-Desaster führen könnte! Das war ein großartiger Beitrag. Ich bin in der Regel nicht abenteuerlustig genug, um etwas gestreift oder kariert zu machen, wenn das Muster speziell sagt, es ist nicht geeignet, aber es ist toll zu wissen, warum es nicht geeignet ist. Und übrigens, ich bin total über dieses Einfachheitsmuster dröhnen! Die meisten Musterfirmen schreiben den Text auf die Musterstücke mit dem oberen Rand des Musterstücks als “Kopf” und unten als “Hem”, wenn sie die Wörter auf den Musterstücken lesen. Wenn Sie also Ihr Muster an Ihren Stoff anheften, denken Sie an die Richtung des Drucks auf Ihrem Stoff, so dass der Druck von “Kopf” zu “Hem” in die gleiche Richtung auf jedem Kleidungsstück geht. Wenn Sie unsicher sind, welche ist, viele Unternehmen beschriften die Taille Naht und Saum direkt auf dem Musterstück. Was ist der Fehler? Ungenaues Schneiden Ihres Musters. Achten Sie beim Ausschneiden Ihrer Papiermusterstücke darauf, dass Sie Ihre Papierschere und nicht Ihre Stoffschere verwenden.

Ihre Stoffschere wird schnell stumpf, wenn Sie sie auf Papier verwenden und das führt zu häufigeren Schärfen. Am besten ein bestimmtes Paar von minderwertigen Schere in Ihrem Nähraum zu bezeichnen, nur für Papier zu verwenden. Hoffe, dass dieser Beitrag jemandem da draußen bei der Auswahl des richtigen Stoffes und geeigneter Muster zum Nähen geholfen hat. Obwohl ich manchmal alle Regeln ignoriere und diese wunderschön bedruckten Stoffe mit atemberaubend kühnen Designs auswähle, obwohl ich weiß, dass sie mir nicht so gut passen. Aber du lebst und lernst. Stellen Sie sicher, dass Sie sich genau an Stoffkornlinien ausrichten. Legen Sie Ihr Tuch auf eine flache Oberfläche, wie ein sauberer Boden. Wenn Sie Ihren Stoff auf einen Tisch legen, stellen Sie sicher, dass Teile davon nicht über dem Rand hängen, da dies ihn aus der Form ziehen kann. Wenn Sie auf Falten schneiden müssen, stellen Sie sicher, dass die Falte genau auf Korn ist. Überprüfen Sie immer zweimal, ob die Musterstücke perfekt mit Kornlinien ausgerichtet sind, dann heften Sie sich um sie herum, bevor Sie schneiden. Ungenaues Schneiden ist einer der schlimmsten Anfänger-Nähfehler.

Wenn Sie diese Schritte ausführen, können Sie dies leicht vermeiden. Als nächstes: ein Beitrag auf Stoffen, die für das Minoru Jacket Muster empfohlen werden! Oder ziehen Sie die karierten Linien auf das Mustergewebe und halten Sie sie sich selbst auf. Wohin gehen die karierten Linien? Sind sie gerade? Aber sobald das Muster in Ihren Händen ist, haben Sie totale kreative Kontrolle! Sobald Sie sich für die Größe entschieden haben, die Sie aus dem Muster machen möchten, schneiden Sie die Linien um, die für diese Größe bestimmt sind. Aber es ist eine gute Idee, die gesamte Linie für Ihre Größe im Takt zu lassen, auf diese Weise, wenn Sie gehen, um es das nächste Mal zu machen, werden Sie nicht in Frage stellen, ob Sie einige kreative Bearbeitung, da Sie in der Lage sein, die gesamte Linie zu sehen, informieren Sie, welche Größe Sie geschnitten und gemacht. Achten Sie einfach darauf, bis zur Linie zu schneiden und lassen Sie keine extra, wie Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Stoffstücke sind die genaue Größe des Musters, ohne zusätzliches Papier um die Form.

Comments are closed.