Vertragen sich tomaten und kohlrabi

Aug 13, 2020   //   by Cameron   //   Uncategorized  //  No Comments

Ich hatte fast 8 Stunden direkte Sonne und wuchs Kombinationen von Blatt-/Wurzelgemüse und Paprika/Tomaten zu, und da ich hohe Bäume habe (keine Abdeckung des Gartens) ziehen sie Vögel an, die die Blätter des Gemüses fressen. Heute habe ich ein Zelt wie Schatten gewählt, em froh, dass die meisten meiner Gemüse Schatten Toleranz sind, aber glauben Sie, dass ich die Tomaten und Paprika in die Sonne bewegen muss, oder werden sie in Ordnung sein,? Em auch nicht sicher, Regenwasser wird das Zelt durchdringen. Ich habe Kohlrabi hier unten nicht gesehen, aber ich liebte es, es in meine CSA-Boxen zu bekommen. Meine Lieblingsart, es zu essen, war roh auf einem Salat. Abgelegt unter: Blog-Beiträge, Glutenfrei, Gesund, Hauptmahlzeiten, Rezepte, Suppe, Vegetarischetagged Mit: cremige vegane Curry, knusprige Grünkohl Curry, glutenfreie Abendessen Idee, gesundevegetarische Abendessen, wie man Kohlrabi, Kohlrabi und Grünkohl Curry, Kohlrabi Rezepte, veganes Abendessen, Vegetarisches Abendessen, Vegetarische Rezept, was mit Kohlrabi zu tun […] Kohlrabi Curry mit Knusprigen Kale Zutaten: 1 Kohlrabi, geschält und gewürfelt 1 Bund Flachgrünkohl (ca. 10 Blätter), gereinigt und gehackt 1 Pfund Karotten (ca. 5-6), gereinigt und gehackt 1 Zwiebel, fein gehackt 1 Zoll frischer Ingwer, gehackt 1 Dose Bio-Kokosmilch, ungesüßt 1 Dose (14,5 unzen) gewürfelte Tomaten 1 Dose (6oz) Tomatenmark 2 Teelöffel Olivenöl 2 Teelöffel Currypulver 1 Teelöffel Garam Masala 1 Teelöffel Kurkuma 1 Teelöffel Knoblauchsalz 1 Tasse Wasser (Finden Sie das vollständige Rezept und Zutaten hier bei Sweet Phi) […] Gemüse. Gemüsekulturen, die in lichtbis teilweisen Schatten wachsen sind: Rucola, Rüben, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Karotten, Blumenkohl, Sellerie, Mangold, Chinakohl, Maissalat, Endivien, Escarole, Knoblauch, Meerrettich, Grünkohl, Kohlrabi, Blattsalat, Lauch, Senf, Neuseeländischer Spinat, Petersilien, Erbsen, Kartoffeln, Radieschen, Rutabagas, Salsify Scallion, Sauerampfer, Spinat, Das ganze Gemüse, das den Sommer schreit – Tomaten, Basilikum, Sommerkürbis, Paprika und Auberginen – wird die niedrigen Temperaturen nicht überleben. Ich habe noch nie von Kohlrabi gehört, aber ich liebe die Aromen hier! So lecker Mädchen! Kohlrabi ist wie viele in der Kohlfamilie eine kühle Saisonernte und sollte im späten Frühjahr oder Frühsommer 8-10 Wochen vor dem ersten Frostdatum für eine Herbsternte gepflanzt werden. Samen sollten 1/2 Zoll tief, 1 Zoll auseinander, in den Reihen 12-18 Zoll auseinander gepflanzt werden. Sämlinge sollten auf 6 Zoll auseinander ausgedünnt werden. Kohlrabi kann in Wohnungen gestartet werden, 3-4 Wochen vor dem letzten Frostdatum und nach draußen für eine Frühlingsernte verpflanzt werden.

Kohlrabi gedeiht zwar am besten in fruchtbaren Böden, kann aber auch durchschnittlichen Boden vertragen. Es erfordert keine Düngung, aber es braucht eine konsistente Versorgung mit Feuchtigkeit. Wenn Sie Grüns lieben, sollten Sie auf jeden Fall kohlrabi überprüfen, ich denke, Sie würden es lieben! Wenn Sie verschiedene Sorten nebeneinander anbauen, versuchen Sie, sie nach Wasserbedarf zu gruppieren. Tief verwurzeltes Gemüse wie Tomaten und Spargel sollten im selben Bett platziert werden, da sie mit weniger häufiger (aber gründlicherer) Bewässerung gedeihen, die tief in den Boden einweicht.

Comments are closed.